Tom Kern aus Hildesheim gewinnt „GOLD“ bei Speaker Slam

Tom Kern aus Hildesheim gewinnt „GOLD“ bei Speaker Slam

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog
Beim internationalen Speaker Slam, der am 14. Januar in Mastershausen stattfand, hat Tom Kern, der Business Rock’n’Roller aus Hildesheim, einen „sensationellen“ Erfolg erzielt, er gewann in der Kategorie „Unternehmer Inspiration“ den Excellence Award in GOLD.

Hildesheim. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam nun Corona bedingt in den Scherer-Studios Mastershausen statt. Mit nur 50 zugelassenen Teilnehmern wurde damit dieses Mal wegen der Corona-Restriktionen kein neuer Weltrekord aufgestellt. Umso mehr war es ja schon ein großer Erfolg einer dieser 50 Qualifikanten aus sieben Nationen zu sein. Jeder der Teilnehmer also von vornherein schon ein Held.

Speaker – was? Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit, von Hermann Scherer ins Leben gerufen. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette geredet wird, treten beim Speaker Slam Redner mit ihren persönlichen Themen gegeneinander an.

Die besondere Herausforderung:
Der Sprecher hat nur vier Minuten Zeit, sein Publikum zu begeistern. Einen Vortrag so kompakt zu halten und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmer sowieso, denn nach genau vier Minuten wird das Mikrofon ausgeschaltet. Die professionelle Jury waren u. a.: die Audioexperten, Selina Hare und Johanna Teimann und die Geschäftsleitung vom Expertenportal, Josua Laufer.

Tom Kern war ziemlich geflasht: „Wahnsinn, wenn du eine, von 50 Reden gehalten hast und noch in den nächsten Tagen sprechen dich reihenweise Menschen auf die Inhalte deiner Rede an. Da habe ich gemerkt, das ich die Zuschauer erreicht habe. Ein tolles Gefühl.“

Ja, inspirierend war seine Rede mit dem Titel „Rock’n’Roll ohne Gitarre – was Rock’n’Roll für Unternehmer sein kann“. Als Unternehmensberater schlägt Tom Kern Brücken von eigenen Erlebnissen aus Begegnungen in Unternehmen der letzten 30 Jahre und was das Synonym Rock’n’Roll, nämlich Leidenschaft, Freiheit, Kraft und Power in unser tägliches Leben als Unternehmer bringt. Ein Unternehmen sollte nie belasten, sondern das Business soll dienen – weg von Stress und Überstunden – soll es immer dem Unternehmer ein geniales (Rock’n’Roll)-Privatleben ermöglichen. Unterhaltsam, inspirierend und transformierend bringt er dieses Thema, mit viel Power zum Publikum.

Tom Kern mit einer „typischen“ Handbewegung | Fotos: Dominik Pfau
Tom Kern auf der Bühne: „Das Unternehmen soll dem Inhaber dienen und nicht zu Stress und Überstunden führen!“ | Fotos: Dominik Pfau

Tom Kern: „Jeder Selbständiger, oder Unternehmer hat seine Geschichte und jeder hat sein Päckchen, das er tragen muss. Ich sehe es als meine Aufgabe an den Fokus meiner Kunden auf seinen Erfolg zu justieren, auf das, was er erreicht hat, noch erreichen wird und lehre Methoden wie das funktioniert. Meine Message ist kompromislos: Business auf Autopilot und Dein Leben genießen! Darüber habe ich mein Buch geschrieben. Es heißt „11 Geheimnisse für Unternehmer“ und ist auf AMAZON gelistet.“

Die O-Töne der Jury bei der Übergabe des Excellence Awards:
– sofort Sympathieträger
– Mit großer Leidenschaft und Power vorgetragen.
– WOW, was für ein Schlußwort
– Witzig, spannend, das hat mich tief berührt, klasse!

Wie geht es mit Tom Kern weiter: Buch Nummer 2 kommt bald raus, Buch Nr. 3 ist zu 85% geschrieben und gerade in der Bewerbungsphase für einen guten Verlag. Das Premium-Online-Programm wird weiter ausgebaut und als Speaker wird er nun – nach diesem Erfolg – direkt durchstarten.

Wir, von der Redaktion, wünschen alles Gute.